SWA - Saarpfalz-Werkstatt

SWA – Saarpfalz-Werkstatt für angepasste Arbeit gemeinnützige GmbH eine Einrichtung der Lebenshilfe

ANZAHL DER BEHINDERTEN BESCHÄFTIGTEN: 120

Betreuter Personenkreis

  • geistig behinderte Menschen
  • körperbehinderte Menschen
  • mehrfach behinderte Menschen
  • blinde Menschen
  • hör- und sprachbehinderte Menschen

Berufliche Bildung

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Montage/Industriemontage, Recycling, Druck/Grafik, Verpackung, Hauswirtschaft, Garten-/Landschaftspflege/ Gärtnerei

Im Bundesland Saarland erhalten die Absolventen der Berufsbildungsbereiche (BBB) seit dem März 2012 Zertifikate über die erfolgreiche Teilnahme am BBB und den dort erworbenen Qualifikationen.

Ein FÖRDER- und BETREUUNGSBEREICH für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, ist vorhanden.

FÖRDER- und BETREUUNGSANGEBOTE:
Tagesförderstätte, Pädagogische Hilfen, Therapeutische Hilfen,
Angebote in Abstimmung mit dem Gesellschafter „Lebenshilfe Saarpfalz“

Wohnen

Anzahl der Wohnplätze in eigener Trägerschaft: ca. 100 (in Abstimmung mit dem Gesellschafter „Lebenshilfe Saarpfalz“)